top of page
  • AutorenbildBertha Gloor

STILLES QIGONG

"Der Mensch lebt inmitten von Qi, und Qi erfüllt den Menschen. Von Himmel und Erde bis zu den Zehntausend Wesen, alles bedarf des Qi, um zu leben."

Ge Hong ca. 285-343n. Chr.

Basis des Stillen Qi Gong ist eine tiefe Entspannung von körper und Geist, die Wirkung im stillen Qigong hängt stark von der Qualität des in Ruhe tretens ab. Sind wir in ruhe getreten, ist es entscheidend die Vorstellungskraft zu bewahren und zu halten, um sie dann zu führen und zu lenken.


Regulation des Körpers

Regulation des Atem

Regulation der Emotionen

Regulation des Qi

Regulation des Geistes

Beim Einatmen schenke ich meinem Körper Ruhe.

Beim Ausatmen lächle ich.

Ich verweile im gegenwärtigen Moment.

Und weiss es ist ein wunderbarer Moment.

Thich Nhat Hanh

Wir können uns jederzeit und immer wieder neu entscheiden, neu anzufangen, einen anderen Weg einschlagen. Es lohnt sich, Leben ist Bewegung und Bewegung setzt Energie frei und sorgt für gute Gedanken und Gefühle. Fortschritt gibt es nicht ohne Veränderung. Wer sein Denken nicht ändern kann, kann gar nichts ändern.


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

QiGong

Qigong

Comments


bottom of page