top of page
  • AutorenbildBertha Gloor

WARMER GEMÜSESALAT

Aktualisiert: 13. Aug. 2023

für 4 Portionen

100 g Braune Linsen

3 Karotten

1Brokkoli (mittel)

1 Handvoll Walnüsse

80 g Rucola

200 g Feta

3 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Linsen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag 30 Minuten in frischem Wasser kochen. Backoffen auf 200 Grad vorheizen. Gemüse waschen, schälen und klein schneiden, auf einem Backblech mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und 30 Min. im Offen garen. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne anrösten, bis sie zu duften beginnen. Das Offengemüse mit Rucola, den Linsen, den gerösteten Walnüssen und Feta in einer grossen Schüssel mit dem Hummus - Dressing vermischen.

Tipp. Experimentiere mit verschiedenem saisonalen Gemüse.

Hummus-Dressig:

2 Knoblauchzehen

2 EL Zitronensaft

1 TL Honig

1 EL Balsamicoessig

2 EL Olivenöl

1TL Basilikum

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauch schälen und fein hacken. Sämtliche Zutaten in ein Schraubglas geben und gut miteinander verschütteln. Das Dressig hält sich einen Tag im Kühlschrank.

TCM

Speisen sollten immer zur richtigen Zeit eingenommen werden, dann kann sie leichter verdauen. Das Yang - Qi nimmt gegen Mittag zu und ist schwach bei Sonnenuntergang. Dashalb sollte genügend zum Frühstück gegessen werden, wenig zu Mittag und sparsam zum Abend und Nacht.

Grundsätzlich ist Gemüse in gekochter oder gedünsteter Form bekömmlicher und leichter verdaulich.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

QiGong

Qigong

Comments


bottom of page